Hüttenverzeichnis

Einst als einfache Schutzhütten erbaut, bieten Berghütten ihren Besuchern heute oft modernste Ausstattung und Service. Und doch gibt es sie noch – die gemütlichen Hütten mit deftiger Brotzeit und gemütlicher Stube. Über 100 Hütten und Almen der Alpen finden Sie in diesem Hüttenverzeichnis, mit den wichtigsten Infos, Beschreibungen und Karten.

  In einer Höhe von 1132 m liegt die Senningerbräualm. Die gemütliche, liebevoll eingerichtete Almhütte sorgt dafür, dass sich alle Gäste hier wohlfühlen. An kalten Tagen knistert das Holz im Ofen und aus der Küche wird gepflegte Pinzgauer Kost serviert. Für alle, die es lieber süß mögen, gibt es auch leckere Blaubeerpfannkuchen oder Kaiserschmarrn. Nachts […]

Die  Schärtenalm ist eine urgemütliche Alm über dem Hintersee und liegt auf 1369 Metern Höhe unter der Blaueishütte am Fuße des Hochkaltermassives. Hier gibt es auch den nördlichsten Gletscher der Alpen, den Blaueisgletscher. Auf der Alm erwartet die Besucher hausgemachte Kuchen und Brotzeiten. Außerdem einen wunderschönen Panoramablick hinunter zum Hintersee und zur Reiteralp. Eine weitere […]

Die Rüsselsheimer Hütte (vormals Neue Chemnitzer Hütte) liegt in den Öztaler Alpen im Pitztaler Geigenkamm und bietet Besuchern eine großartige Aussicht auf den Kaunergrat mit der direkt gegenüberliegenden Watzespitze. Von der Hütte aus gelangt man auf den berüchtigten Mainzer Höhenweg, eine rund neunstündige Grattour, die fast die ganze Zeit oberhalb der Dreitausendmetermarke verläuft. Auch für […]

Die Hermann von Barth Hütte liegt ganz zentral am Haupthöhenweg der Hornbachkette zwischen der Kemptner Hütte und dem Kaufbeurer Haus. Sie besitzt eine Sonnenterrasse hoch über dem Lechtal und bietet den Besuchern dadurch ein unglaubliches Gipfelpanorama.   Eckdaten zur Hermann-von-Barth-Hütte Lage 2131 m Besitz Privat Öffnungszeiten geöffnet von Anfang Juni bis Ende September Ausstattung 65 […]

Das Wallberghaus bei Rottach-Egern liegt wunderschön am Sattel zwischen dem bekannten Wallberg und dem Setzberg mit Aussicht auf den Risserkogel und dem Rotwandmassiv. Von Rottach-Egern wandert man ca. 2,5 Stunden auf einem gut ausgebauten Wanderweg zum Wallberghaus. Für jene, die nicht so gut zu Fuß sind, gibt es noch die Wallbergbahn-Gondel. Von Rottach-Egern geht es […]

Zu den beliebtesten Zillertaler Wanderbergen zählt die Ahornspitze direkt über Mayrhofen, die seit der Eröffnung der Seilbahn auf die Hahnpfalz regelrecht erstürmt wird. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts errichtete die Sektion Würzburg im westseitigen Föllenbergkar einen Stützpunkt – damals das ideale Sprungbrett, denn wer wollte schon mehr als 2300 Höhenmeter in einem Zug aus dem […]

4 pages

Adtag