berliner huette zillertaler alpen

Einige Superlative gefällig? Welche ist die älteste und bekannteste Alpenvereinshütte in den Zillertaler Alpen? Welche Hütte steht mittlerweile unter Denkmalschutz? Es ist die Berliner Hütte. Sie ist nach dem Furtschaglhaus auch die größte Unterkunftshütte und wartet außerdem noch mit einem eindrucksvollen Gletscherpanorama auf. Die Berggipfel des Alpenhauptkamms, gekrönt mit schroffen Urgesteinszacken, ragen über weiten weißen Gletscherbecken empor.

Eckdaten zur Berliner Hütte in den Zillertaler Alpen

Lage 2040 m
Öffnungszeiten von Mitte Juni bis Ende September bewirtschaftet
Besitz AV Hütte
Ausstattung 16 Betten, 89 Lager, 17 Notlager
Preise 5,- bis 26,- Euro
Kontakt Tel: 0043-5286-5223, Homepage Berliner Hütte
Buchtipp berliner huette zillertaler Alpen Mark Zahel: Hüttenwandern Ötztal, Stubai, Zillertal
Die Ötztaler, Stubaier und Zillertaler Alpen sind das Reich der höchsten Gipfel Tirols. Zahlreiche Hütten bieten sich als „Basislager“ an und sind auch beliebte Tagesziele gemütlicher Wandertouren mit grandioser Bergkulisse. Im Hüttenführer für die große Zentralalpenregion Tirols werden alle Alpinstützpunkte mit ihrer Historie, den Zustiegen und Tourengebieten ausführlich vorgestellt.
Standort
Größere Karte anzeigen

Touren zur Berliner Hütte