Hüttenverzeichnis

Einst als einfache Schutzhütten erbaut, bieten Berghütten ihren Besuchern heute oft modernste Ausstattung und Service. Und doch gibt es sie noch – die gemütlichen Hütten mit deftiger Brotzeit und gemütlicher Stube. Über 100 Hütten und Almen der Alpen finden Sie in diesem Hüttenverzeichnis, mit den wichtigsten Infos, Beschreibungen und Karten.

Das Wallberghaus bei Rottach-Egern liegt wunderschön am Sattel zwischen dem bekannten Wallberg und dem Setzberg mit Aussicht auf den Risserkogel und dem Rotwandmassiv. Von Rottach-Egern wandert man ca. 2,5 Stunden auf einem gut ausgebauten Wanderweg zum Wallberghaus. Für jene, die nicht so gut zu Fuß sind, gibt es noch die Wallbergbahn-Gondel. Von Rottach-Egern geht es […]

Besonders viel gibt’s vom Guffert nicht zu sehen, weder seine Nordwand noch den langgestreckten Grat. Nur der Gipfel spitzelt gerade noch links vom Schmidjoch ins Bild. Das stört aber nicht wirklich, die Umgebung der Gufferthütte im Rofan ist eine echte Idylle: Wald- und Wiesengrün, dazwischen etwas felsgrau. Da kommt man gerne, zu Fuß oder – […]

Wohl auf kaum einer anderen Hütte in den Alpen dürfte dies der Fall sein: Vier Flaggen (Bayern, Tirol, Italien und Europa) wehen auf der Landshuter Europahütte. Dies liegt in der sehr wechselvollen Geschichte der heutzutage Landshuter Europahütte oder einfach nur Europahütte genannten Hütte begründet. 1899 als Landshuter Hütte eingeweiht, endete das erste Kapitel der noch […]

Das Münchner Haus auf der Zugspitze hat im Laufe der Jahrzehnte einige Wandlungen durchgemacht. Zu Beginn im Jahre 1897 war es ein kleiner Bau, dem bald ein meteorologischer Turm angebaut wurde. Der höchste Berg Deutschlands wurde denn auch nicht von einem Bergsteiger zum ersten Mal erstiegen, sondern von einem Vermesser. Die dann folgenden Anbauten haben […]

Der Anstieg zur Reintalangerhütte gehört zu den längsten Hüttenwegen in den Bayerischen Alpen. Der Weg ins »Hinterzimmer« des Wettersteingebirges bietet dafür aber ein Felsszenarium, wie man es sonst nur in den Österreichischen oder Schweizer Alpen findet. Steil steigen dort links und rechts eindrucksvoll die Felsmauern auf. Die 1912 erbaute Reintalangerhütte im Wettersteingebirge hat ihr Gesicht […]

Die Priener Hütte ist ein funktionaler Bau – weder besonders schön und bis auf den mit einem Kachelofen ausgestatteten Gastraum auch etwas nüchtern. Doch sie steht am richtigen Fleck. Zwei Hüttenberge – der Geigelstein und der Breitenstein – machen ihr die Ehre. Direkt gegenüber liegt der Zahme Kaiser und rundet das Panorama hochalpin ab. Und […]

17 pages

Hütten von A bis Z