Vorderkaiserfeldenhuette Kufstein

Wer von Kufstein durchs Kaisertal zur Vorderkaiserfeldenhütte aufgestiegen ist, die hellen Kalkzinnen des Wilden Kaisers vor sich, kann auf der Terrasse des gastlichen Hauses eigentlich nur eines bestellen: einen Kaiserschmarrn. Der erweist sich dann als das berühmte Tüpfchen auf dem »i«: einfach lecker. Die Süßspeise ist – wen wundert’s? – eine österreichische Erfindung, dazu noch mit aristokratischem Hintergrund: Kaiser Franz Joseph I. soll sehr gerne Palatschinken gegessen haben. Geriet er dem Koch nicht richtig, etwa weil er zu dick war oder zerrupft, bekam ihn das Personal: »A Schmarrn, des am Kaiser zu servieren.«

Der Kaiser ist hier allgegenwärtig, man sitzt am langgestreckten Westrücken des Zahmen und schaut auf den Wilden Kaiser mit seinen in Klettererkreisen legendären Felstürmen über dem innersten Kaisertal. Das hat vor ein paar Jahren eine Straßenzufahrt samt Tunnel bekommen, was zu heftigen Kontroversen führte. Bis heute hat sich für Besucher nicht viel verändert, das Leben in der Idylle ist dafür etwas weniger beschwerlich geworden. Der Name des Gebirgsstocks hat übrigens nichts mit der K. u. k.-Zeit zu tun; vielmehr soll der Legende nach Kaiser Karl hier seine letzte Ruhe gefunden haben. Und tatsächlich, wenn man von Süden hinüberschaut, ist mit ein wenig Fantasie links von der Ellmauer Halt die Silhouette eines Kopfes zu sehen: der Kaiserkopf (2166 m). Eine andere Namensdeutung ist entschieden profaner, aber auch einleuchtender: der Kaser (Käser) wurde zum Kaiser verballhornt – in Felix Austria nicht weiter erstaunlich.

Von der Vorderkaiserfeldenhütte aus lassen sich schöne Wanderungen unternehmen; ein beliebtes Gipfelziel ist die Pyramidenspitze. Im Frühsommer wird man einen Besuch des liebevoll gepflegten Alpenblumengartens gleich neben dem Haus nicht versäumen.

Eckdaten zur Vorderkaiserfeldenhütte hoch über Kufstein

Lage 1384 m
Besitz DAV
Öffnungszeiten Mai bis Anfang März (Januar/Februar jeweils dienstags geschlossen)
Ausstattung Schlafplätze: Zimmerlager: 31, Matratzenlager: 56
Preise 3,- bis 32,- Euro
Kontakt Tel.0043/(0)5372-6 34 82, Homepage Vorderkaiserfeldenhütte
Buchtipp Wanderhuetten der AlpenEugen E. Hüsler, Peter Deuble, Markus u. Janina Meier: Die schönsten Wanderhütten der Alpen
234 nur zu Fuß erreichbare Hütten beschreibt dieser Hüttenführer, gesammelt von erfahrenen Bergjournalisten. Mit allen wichtigen Infos zu Zustieg, Lage und Bewirtschaftung.
Standort
Größere Karte anzeigen

Touren zur Vorderkaiserfeldenhütte